[ mündliche Kopfübungen ]


K5 Technik - Plenum - Üben

Ziele: Schnelle, regelmäßige Wiederholung von Basiskompetenzen aus dem Kompetenzbereich K5

Durchführung: Regelmäßig (mindestens einmal pro Woche) 2-3 Minuten zu Beginn der Stund

Die mündlichen Kopfübungen sind eine vereinfachte Form der von Prof. Bruder beschriebenen Kopfübung. Die mündliche Variante ist schneller und einfacher umsetzbar, hat im Gegensatz zum Original jedoch nicht die Möglichkeit der Diagnose.

Variante 1
Alle Schüler stehen auf, der Lehrer stellt eine kurze Frage oder nennt eine kurze Rechnung. Der Schüler, der sich als erster meldet und die richtige Antwort nennt, kann sich setzen. Nach einigen Fragen vom Lehrer können die weiteren Fragen von Schülern kommen, die eine richtige Antwort gegeben haben.

Variante 2
Diese Variante unterscheidet sich darin, dass alle Schüler sitzen. Die Fragen kommen alle vom Lehrer, er notiert die Antwort an die umgeklappte Tafel. Alle Schüler notieren die Antworten in ihr Heft. Am Ende tauschen die Schüler ihre Hefte mit den Nachbarn und vergleichen mit den Lösungen auf der Tafel.

Mündliche Kopfübungen - Eine Auswahl an Aufgabentypen


K5 Technik - Plenum - Üben

Nach Oben-Button

[ Startpage ] --- [ gästebuch ] --- [ sitemap ] --- up to date: 18-12-2010