Wenn ich auf einer Party neue Leute kennen lerne, passiert regelmäßig das gleiche...
Ich antworte ehrlich auf die Frage "Und, was machst Du?" mit "Ich bin Mathematiker.". Die übliche Reaktion läßt mich immer öfter vermuten, dass ein Dämon mich in ebendiesem Moment für einige Sekunden in ein tolpatschiges Alien verwandelt. Meistens kann ich die Situation mit einem Scherz retten. Ich sage zum Beispiel, dass ich sogar mit Besteck essen kann und vernichte binnen Minuten alle Essensvorräte der Gastgeber. Leider führt dies dazu, daß ich immer seltener zu Partys eingeladen werde. Das macht mich sehr traurig.

Als hoffnungsloser Optimist denke ich, dass einige Leute einfach nur Vorurteile gegen Mathematiker haben, weil sie nicht wissen, womit sich Mathematiker befassen. Ich hatte eine kurze, leicht verständliche Beschreibung was Mathematik ist auf den Rand einer Buchseite notiert, aber ich finde das Buch leider nicht mehr. Daher also ein paar Beispiele für Leute mit Vorurteilen...


Auf Parties geschieht Seltsames mit Mathematikern

Die Türme von Benares
Wie in Indien am Ende der Welt gearbeitet wird und wie lange es noch dauert.
Das Ziegenproblem
Möchtest Du lieber einen Mercedes SLK oder eine Ziege gewinnen?
Achill und die Schildkröte
Der seltsamste Wettlauf aller Zeiten zeigt, daß es Bewegung nicht gibt. Zumindest wenn man Herrn Zenon glaubt.
Lügende Affen und ehrliche Waschbären
Die volkstümliche Variante meine Diplomarbeit über "Zufällige Felder und Perkolationen auf Bäumen".
Wahr und unwahr zugleich
Ein Barbier, ein paar Adjektive und ein englischer Philosoph sorgen für jede Menge Unordnung.
 

......
[this page in english]

[ Startpage ] --- [ gästebuch ] --- [ sitemap ] --- up to date: 12-10-2003

Vorherige Nächste
Zufällige Seite
Liste
Zur Webring-Hauptseite